Case Study

Markenrelaunch für den Winzerkeller Auggener Schäf

Im Jahr 2022 wird gefeiert. Dann besteht die Winzerkeller Auggener Schäf eG seit 100 Jahren. Für dieses Jubiläum müsste der Markenauftritt überarbeitet und modernisiert werden.

Die Kreation von etwas Neuem basierend auf altbewährter Tradition

Leidenschaft, Qualität und Einzigartigkeit sind seit jeher Trumpf in der Winzergemeinde. Das alles erst macht die Weine aus dem Herzen des Markgräflerlandes zu etwas Besonderem. Die Begeisterung für den edlen Tropfen ist noch immer riesig. Der Genuss wird großgeschrieben und beschreibt den Kernwert der neuen Identität. Für das Jubiläum wird seit Monaten an einem modernen Erscheinungsbild gefeilt. Am Anfang dieser langen Relaunch-Reise steht nun das neue Logo.

Marken Workshop Wertefindung Markenbauplan Markenarchitektur Marken Relaunch Logo Kreation Brand Identity
Bild Pressemitteilung WK Auggener Schäf

Relaunch-Prozess vom alten zum neuen Logo

Bildschirmfoto 2020 09 28 um 10 44 59

Der Startschuss einer zukunftsweisenden Reise

Im Herbst 2011 haben der Auggener Winzerkeller und die Winzer vom Laufener Altenberg fusioniert. Es war der Beginn einer neuen Ära. Nicht gerüttelt wurde damals an der Eigenständigkeit der beiden Einzellagen „Schäf“ und „Altenberg“. Und auch die beiden Logos verschwanden nicht in der Versenkung. Im Gegenteil. Sie sind zu einem verschmelzt, inklusive der unterschiedlichen Schriftarten und der ganz eigenen Struktur.

Zum Jubiläum gibt es ein frisches Erscheinungsbild. Da waren sich alle Verantwortlichen der gleichsam erfolgsverwöhnten wie heimatverbundenen Genossenschaft schnell einig. Innovativ und modern will man sich künftig präsentieren, dabei aber die Grundprinzipien und Erfolgsfaktoren nicht außer Acht lassen. „Qualität und Genuss, die Leidenschaft für das Produkt, die Einzigartigkeit und auch die Naturverbundenheit der Winzerinnen und Winzer werden künftig das Erscheinungsbild prägen“, sagt Isabelle Schneider, Geschäftsführerin der MS Agentur GmbH aus Auggen, die sich mit ihrem Team in Zusammenarbeit mit dem Winzerkeller für den neuen Anstrich verantwortlich zeichnet.

Eine neue Hausfarbe, eine elegante Schriftart und ein modernes, einheitliches Layout zieren künftig die Fahnen vor den Weinkellern, die Planen der Lkws, die Geschäftsmaterialien, die eleganten Poloshirts oder natürlich auch die Etiketten der Flaschen. Klare Linien werden sicht- und die Werte der Genossenschaft für alle klar erkennbar. Die Identität wird zum 100-jährigen Bestehen nochmals deutlich hervorgehoben.

Im neuen Logo, das die Hauptfarben Beige, Anthrazit und Orange beinhaltet, wird das Markgräfler Hügelland in den Buchstaben integriert. Aus dem A entsteht das L und das L fügt sich seinerseits in das A ein. So wird klar nach Außen kommuniziert, dass die beiden Lagen unter ein gemeinsames Dach gehören. Und auch das bekannte Auggener Schäf-Auge kommt in neuer Stilistik und Bedeutung daher. Es wurde aus Kreisen und Linien konstruiert.

Das Jubiläum im Jahr 2022 wirft längst seine Schatten voraus. „Das Logo ist der Anfang von einer langen Reise, der Anfang von etwas Neuem“, sagt Geschäftsführer Thomas Basler. Gerüttelt wird bei aller Modernisierung aber nicht an den Erfolgsfaktoren, die die edlen Tropfen so beliebt machen. „Die Herkunft und die Einzigartigkeit der Lage entscheiden ebenso über die Qualität, wie auch die große Leidenschaft aller Beteiligten bei der Herstellung des Weines“, lässt Basler wissen.

Der neue Slogan

Dort, wo Herkunft den Genuss ausmacht

Die Essenz

Ein Pluspunkt der Genossenschaft sei die leidenschaftliche Kreativität des Unternehmens und seiner Mitarbeiter. Klar definierte Ziele würden konsequent umgesetzt und Qualität zuverlässig und motiviert abgeliefert, freut sich der Geschäftsführer. Dazu gesellen sich die Naturverbundenheit der Winzer, das sorgsame Keltern und zum guten Schluss das gemeinsame Genießen. Für Basler und sein Team ist klar, dass der neu kreierte Slogan „Dort, wo Herkunft den Genuss ausmacht“ tagtäglich aufs Neue mit Leben gefüllt wird. Und das seit beinahe 100 Jahren.

WKAS Flaschen
WKAS LKW
Maja petric v GQ49l9 I4 EE unsplash 1

WEITERE REFERENZEN